Das Mobilitaetsportal NRW
 
schliessen

Wanderleidenschaft: Achtung ansteckend!

Über die Hälfte aller Deutschen schnüren regelmäßig die Wanderschuhe. Sie sind auch am Wandern in NRW interessiert, wissen aber nicht wie und mit wem Sie in die Freizeitaktivität starten sollen? Dann erleichtern Wandervereine den Einstieg. Und eine Wanderung in Gesellschaft macht gleich doppelt so viel Spaß!

Nordrhein-Westfalen ist lediglich für seine Industriezentren, den Bergbau und die dichte Besiedlung bekannt? Von wegen! Das Bundesland überzeugt auch mit einer ausgeprägten Natur und traumhaften Landschaften, die sich bei einer Wanderung hervorragend auskundschaften lassen. Auf über 50.000 Kilometern Wegen kann man Wandern in NRW. Um sich nicht alleine und ohne hilfreiche Tipps auf dem Weg machen zu müssen, können sich Wanderanfänger, aber auch -fortgeschrittene an zahlreiche Wandervereine wenden.

Wandern in NRW

Eine Wanderung in Nordrhein-Westfalen ist abwechslungsreich: Steile Bergetappen fordern eine gute Kondition, an flachen Passagen lässt sich entspannt das Naturschauspiel beobachten und Aussichtsplattformen bieten einen atemberaubenden Blick in die Region. Beim Einstieg in das Thema Wandern helfen Wandervereine. Von ihnen erhalten Anfänger hilfreiche Tipps zur notwendigen Ausstattung. Und nicht nur das: Mit einer Mitgliedschaft werden sie Teil einer Gemeinschaft und können an zahlreichen angebotenen Aktivitäten teilnehmen.

Breites Angebot

Das Wanderprogramm des Kölner Eifelvereins bietet beispielsweise mehr als 600 geführte Wanderungen pro Jahr. Von der Kurzwanderung rund um Köln bis zur ambitionierten Tour in weiterer Umgebung: Gäste sind beim Wandern in NRW herzlich willkommen. Auch der Riesengebirgsverein verfügt über mehrere Ortswandergruppen, die Wanderungen und gesellige Mitgliedertreffen in bestimmten Gebieten anbieten – z.B. rund um Düsseldorf. Speziell für junge Wanderer hält der Landesverband NRW der Deutschen Wanderjugend ein umfangreiches Programm parat. Mittlerweile sind mehr als 10.000 Mitglieder registriert, die regelmäßig an Naturerlebniswanderungen, Kanu- und Radwanderungen, Wanderexpeditionen, Geocaching und vielen weiteren Aktivitäten teilnehmen können.

Kosten einer Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft in einem Wanderverein ist in der Regel kostenpflichtig. Der Jahresbetrag variiert von Verein zu Verein und beträgt im Schnitt um die 20 Euro.

Nachfolgend finden Sie einen Auszug der Vereine Thema Wandern in NRW:

·      Baumberge-Verein e.V., Münster

·      Eggegebirgsverein e.V., Bad Driburg

·      Eifelverein e.V., Düren

·      Kölner Eifelverein e.V., Köln

·      Post-Telekom-Sportverein 1925 Aachen e.V., Aachen

·      Riesengebirgsverein e.V., Düsseldorf

·      Sauerländischer Gebirgsverein e.V., Arnsberg

·      Teutoburger Wald-Verein e.V., Bielefeld

·      Verein Niederrhein e.V., Krefeld

·      Wanderverein Porta Westfalica - Mittelweser e.V., Minden

·      DWJ Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V., Wuppertal 

Drucken