Das Mobilitaetsportal NRW
 
schliessen

Busse & Bahnen NRW

02.04.2019

"Wunderbar wanderbar" 2019 mit Manuel Andrack

Zu Ostern erscheint der neue Wanderfolder von „Busse und Bahnen NRW“.

„Wunderbar wanderbar“: Schon seit gut zehn Jahren ist Wanderexperte Manuel Andrack für „Busse und Bahnen NRW“ unterwegs – und findet doch immer wieder neue Wege sowie spannende Touren durch Nordrhein-Westfalen. Der Wanderfolder 2019 mit neun neuen Routen ist ab Ostern in vielen Kundencentern der Verkehrsunternehmen in NRW kostenlos erhältlich.

Die Touren sind so vielfältig, wie NRW selbst. 2019 hat Manuel Andrack wieder eine ganze Reihe von Themen bearbeitet. Der Bergbau ist nur eines davon. In Nordrhein-Westfalen dürfte vielerorts kaum ein Auge trocken geblieben sein, als im vergangenen Jahr mit dem Bergwerk Prosper-Haniel in Bottrop die letzte Zeche geschlossen wurde. Über viele Generationen hinweg hat der Bergbau das Land geprägt. Wie sehr können Wanderer zum Beispiel auf dem Bergbauweg zum Lüderich erfahren. Kohle wurde hier zwar nicht gefördert, aber Erz. Der Spur der Kohle folgt er auf dem Muttentalweg bei Witten, der gleichfalls als Bergbauwanderweg eine Reise in die Vergangenheit der Region verspricht. Aber nicht nur die industrielle Vergangenheit lockt, sondern auch die vielseitige Natur in NRW. Manuel Andrack entführt die Wanderfans zum Beispiel ins Siebengebirge oder auf dem südlichen Baldeneysteig um den gleichnamigen See in Essen.

Bei insgesamt neun Touren ist sicher für jeden Geschmack etwas dabei. Jede Route ist detailliert beschrieben. Zusätzliche Informationen etwa zur Streckenlänge, Höhenmetern, Dauer und Schwierigkeitsgrad sowie Angaben zu Einkehrmöglichkeiten sowie zur bequemen An- und Abreise mit Bus und Bahn helfen bei der Planung. Und schließlich verraten die von Manuel Andrack vergebenen Sterne, wo es dem Experten besonders gut gefallen hat. Ab dem 15. April ist die kostenlose Broschüre bei vielen Kundencentern der Verkehrsunternehmen in NRW sowie in vielen Hotels, Touristikbüros und Bibliotheken erhältlich.

Weiterführende Informationen

Unter www.busse-und-bahnen.nrw.de/wandern ist die Broschüre auch online erhältlich. Dort gibt es zudem Kartenmaterial zum Ausdrucken. Und: Nicht nur die aktuellen Touren, sondern sämtliche „Wunderbar wanderbar“-Touren der vergangenen Jahre sind hier hinterlegt. Beiträge, Tipps und Infos rund um das Wandern runden das Angebot ab.

 

Pressekontakt:

Holger Klein
Kompetenzcenter Marketing NRW
bei der Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH
Glockengasse 37-39
50667 Köln
Tel.: 0221/20 808 47
Fax: 0221/20 808 88 47

E-Mail: holger.klein@vrsinfo.de

Busse & Bahnen NRW: „Busse & Bahnen NRW“ ist eine Gemeinschaftskampagne des NRW-Verkehrsministeriums, der Zweckverbände, Verkehrsverbünde und Verkehrsgemeinschaften in Nordrhein-Westfalen. Mit dem Ziel, das ÖPNV-Angebot in Nordrhein-Westfalen weiter zu verbessern, setzen die Akteure gemeinsam Tarif-, Marketing- und Kommunikationsprojekte um. Federführende Geschäftsstelle für die Aufgaben ist das Kompetenzcenter Marketing NRW.

Der NRW-Tarif: Der NRW-Tarif ist der Nahverkehrstarif für Fahrten innerhalb Nordrhein-Westfalens, die über die Grenzen von Verkehrsverbünden und -gemeinschaften hinausgehen. Er gilt stets von „Haus zu Haus“, d.h. mit nur einem Ticket können alle Busse, Straßen-, Stadt- und U-Bahnen sowie Nahverkehrszüge und die S-Bahn (2. Klasse) genutzt werden.

Kompetenzcenter Marketing NRW: Das beim Verkehrsverbund Rhein-Sieg angesiedelte Kompetenzcenter Marketing NRW fungiert seit über zehn Jahren als Geschäftsstelle für den NRW-Tarif und nimmt für die Verkehrsverbünde und -unternehmen in NRW gemeinsame Aufgaben in den Bereichen Tarif, Vertrieb, Einnahmeaufteilung, Marktforschung und Kommunikation wahr. Neben der Weiterentwicklung des NRW-Tarifs werden dort Konzepte für überregionale Qualitätsfragen wie die landesweite Mobilitätsgarantie entwickelt und landesweit vermarktet.


Drucken