Das Mobilitaetsportal NRW
 
schliessen

Aktuelles

Service & Organisation 04.09.2018

VRR: Training für mehr Sicherheit mit Rollatoren im Nahverkehr

Gemeinsam mit lokalen Verkehrsunternehmen und Partnern engagiert sich der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR), um ältere Menschen über den sicheren Umgang mit Rollatoren im Straßenraum und in Bus und Bahn zu informieren. Dazu findet...

Service & Organisation 04.09.2018

RVK: Maßnahmen zur Verbesserung der Fahrgastinformation

Der Regionalverkehr Köln GmbH (RVK) wurden per Einplanungsmitteilung Investitionsförderungen für Projekte zur Verbesserung der Fahrgastinformation vom Zweckverband Nahverkehr – SPNV & Infrastruktur angekündigt.

Service & Organisation 28.08.2018

BOGESTRA: 46 neue Azubis starten durch

Ihre Ausbildung bei der BOGESTRA hat am 15. August für 46 "Neue" begonnen. Der Startschuss ist für zwölf unterschiedliche Ausbildungsberufe gefallen: Elektroniker für Gebäude- und Infrastruktursysteme, Bauzeichner,...

Service & Organisation 28.08.2018

Ruhrbahn baut WLAN an Bord aus

WLAN und USB-Ladebuchsen gehören mittlerweile in weiten Teilen der Nahverkehrsbranche fast schon zum Standard. In 2019 werden bei der Ruhrbahn GmbH 42 Busse im Bedienungsgebiet Essen und 12 Busse im Bedienungsgebiet Mülheim mit...

Service & Organisation 28.08.2018

Ruhrbahn erhält Förderung aus „Sofortprogramm Saubere Luft“

Mit rund 130 Millionen Euro finanziert der Bund bis 2020 in fünf Modellstädten Projekte zur Luftreinhaltung. Dies haben Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer und Bundesumweltministerin Svenja Schulze Mitte August gemeinsam mit...

Service & Organisation 28.08.2018

BOGESTRA: 5-Minuten-Takt wird fortgeführt

Die Stadt Gelsenkirchen entwickelt derzeit ein zukunftsfähiges Mobilitätskonzept (Green City Plan) mit dem Ziel, die Luftqualität in Gelsenkirchen zu verbessern und die Belastung durch Emissionen zu senken. Die BOGESTRA...

Service & Organisation 21.08.2018

Die neue Schwebebahn: Außen blau, innen gelb

Bei den neuen Wuppertaler Schwebebahnen kommt jetzt noch mehr Farbe ins Spiel: Die WSW nehmen die ersten beiden Gelenktriebwagen mit gelbem Interieur in Betrieb.

Drucken