Das Mobilitaetsportal NRW
 
schliessen

Aktuelles

Initiativen & Technik 29.11.2017

Rheinbahn: Euro-VI-Busse übertreffen Erwartungen

Der TÜV Nord hat im November 2017 unter Realbedingungen auf der Linie 785 (fährt zwischen Heinrich-Heine-Allee und Langenfeld) das Abgasverhalten der neuen VDL-Leichtbau-Solobusse der Abgasnorm Euro-VI gemessen. Das Ergebnis...

Initiativen & Technik 29.11.2017

Weltklimakonferenz mit konkreten Schritten verbinden

Zum Ende der UN-Weltklimakonferenz fordert Jürgen Fenske dazu auf, das Ziel der Weltklimakonferenz mit konkreten Schritten des lokalen Klima- und Umweltschutzes zu verbinden. Der Vorstandsvorsitzende der Kölner Verkehrs-Betriebe,...

Initiativen & Technik 21.11.2017

Minister wollen mehr E-Mobilität auf der Schiene

Die Allianz pro Schiene hat den Beschluss der Länderverkehrsministerkonferenz begrüßt, vom Bund ein „Nationales Investitionsprogramm Mobilität“ zu fordern. „Das von den Ländern geforderte Investitionsprogramm greift die Allianz...

Initiativen & Technik 21.11.2017

Update für die App „Essen mobil“

Seit Oktober 2016 gibt es die Smartphone-App „Essen mobil“. Seitdem wurde die kostenlose App stetig weiterentwickelt und regelmäßig Updates veröffentlicht, mit denen Fehler korrigiert und Anregungen der User umgesetzt wurden. Mit...

Initiativen & Technik 14.11.2017

74 neue Busse für bessere Luft in Düsseldorf und der Region

Der Rheinbahn-Aufsichtsrat hat am 20. Oktober grünes Licht für die Bestellung von 74 Niederflur-Gelenkbussen gegeben, mit der Option auf weitere 40 Fahrzeuge dieses Typs. Damit beschleunigt das Unternehmen die Erneuerung seiner...

Initiativen & Technik 07.11.2017

12-Tonnen-Koloss erleichtert in Zukunft die Arbeit

Über 700 Busse und Bahnen der Rheinbahn sind täglich ganz selbstverständlich in und um Düsseldorf unterwegs. Aber was passiert, wenn ein Bus eine Panne hat oder eine Straßenbahn entgleist?

Initiativen & Technik 07.11.2017

„MaaS4EU“: Neues europäisches Förderprojekt startet

Der AVV hat als Teil eines europäischen Projektkonsortiums erfolgreich einen Projektantrag für den Förderaufruf „Mobility as a Service (MaaS4EU)“ des Forschungs- und Entwicklungsprogramms Horizon 2020 der EU eingereicht.

Drucken