Das Mobilitaetsportal NRW
 
schliessen

Wirtschaft & Wissenschaft

STOAG: Direktvergabe kann kommen

10.04.2018

Die STOAG Stadtwerke Oberhausen GmbH wird auch zukünftig direkt von der Stadt Oberhausen mit der Erbringung der Nahverkehrsleistung beauftragt. Auf die Vorankündigung der Direktvergabe sind keine eigenwirtschaftlichen Anträge eingegangen.

Die derzeitige Beauftragung endet am 31. Dezember 2019, die Laufzeit der neuen Beauftragung beträgt zehn Jahre. „Das ist eine gute und wichtige Nachricht für die Stadtwerke“, so STOAG-Geschäftsführer Werner Overkamp. Die STOAG beschäftigt rund 420 Mitarbeiter und erbringt eine jährliche Gesamtbetriebsleistung in Höhe von 8,9 Mio. Nutzwagenkilometern.

Quelle: Newstix

Drucken