Das Mobilitaetsportal NRW
 
schliessen

Service & Organisation

Mobilitätsstation in Meschede eröffnet

10.11.2014

Mit der Mobilitätsstation Meschede geht DB Bahn Westfalenbus neue Wege: Nahverkehrskunden im Hochsauerland bekommen hier auch Angebote zu Carsharing, Pedelec-Vermietung und Segwaytouren. Dafür werden Testfahrer gesucht.

Das Kundencenter am Busbahnhof ist für die Menschen aus Meschede und Umgebung schon seit vielen Jahren Anlaufstelle für alle Anliegen rund um den Bus- und Bahnverkehr der Region. Zukünftig ergänzen Carsharing, Pedelec-Vermietung und Segwaytouren das Angebot. Mit dem Ausbau des Kundencenters zur Mobilitätsstation reagiert DB Bahn Westfalenbus auf aktuelle Trends: steigende Mobilitätsanforderungen der Kunden, die Auswirkungen des demografischen Wandels, zurückgehende Schülerzahlen und die Alterung der Gesellschaft. Die Mobilitätsstation Meschede ist Teil einer bundesweiten Angebotsoffensive bei den Busgesellschaften der Deutschen Bahn. „Das Mobilitätsquartett bietet unseren Kunden für unterschiedliche Mobilitätsanforderungen, sowohl im Alltag als auch in der Freizeit, das passende Angebot. Wir möchten damit zeigen, dass gerade auch im ländlichen Raum mit innovativen Lösungen und enger Zusammenarbeit zwischen Verkehrsunternehmen und Aufgabenträgern ein qualitativ hochwertiges Nahverkehrsangebot möglich ist“, beschreibt Andree Bach, Regionalleiter DB Regio Bus NRW, die Ziele des Projektes, dessen Umsetzung der Zweckverband SPNV Ruhr-Lippe fördert.

In Meschede sind u.a. zwei Fahrzeuge des Carsharing-Angebots „Flinkster – Mein Carsharing“ der Deutschen Bahn stationiert. An der Mobilitätstation stehen sechs Pedelecs zur Verfügung, die für einzelne Tage oder Wochenenden reserviert werden können. Ab Frühjahr 2015 werden zudem monatlich geführte Segwaytouren dort angeboten.

Testfahrer gesucht
In den Monaten Dezember 2014 sowie Januar, Februar und März 2015 kann jeweils ein Testfahrer alle Angebote des Mobilitätsquartetts kostenlos nutzen und anschließend von seinen Erfahrungen berichten. Interessenten bewerben sich über die Homepage www.westfalenbus.de/mobilitaetsstation. Dort finden sich auch alle Informationen zu den Angeboten, zu Rabatten für Fahrgäste mit einem Abo für Bus&Bahn sowie Formulare zur Pedelec-Reservierung.

Drucken