Das Mobilitaetsportal NRW
 
schliessen

Service & Organisation

Radfahren mit der KVB

03.11.2014

Die Kölner Verkehrs-Betriebe AG (KVB) erweitert Mobilitätsangebot um Leihräder. Ab 20. März 2015 stehen 910 Fahrräder im Umfeld von KVB-Haltestellen zur Verfügung

Die KVB bietet ab dem 20. März 2015 insgesamt 910 Leihfahrräder an, die vor allem in der Kölner Innenstadt‎ im flexiblen System ausgeliehen werden können. Mit den Leihrädern können KVB-Kunden ihre Wege noch flexibler gestalten und die Nutzung des Fahrrads mit der Bus- oder Stadtbahnfahrt verknüpfen KVB-Kunden, die ein ZeitTicket auf der Chipkarte besitzen, erhalten für die Nutzung der Leihräder besondere Konditionen, z.B. 30 Freiminuten je Ausleihe.

In den rechtsrheinischen Stadtteilen Deutz und Mülheim sowie am Butzweilerhof werden bis März 2015 die ersten Stationen errichtet. In der linksrheinischen Innenstadt, einschließlich der universitätsnahen Stadtteile Lindenthal und Braunsfeld, werden die Leihräder zunächst im flexiblen System "am Straßenrand", also ohne Stationsbindung, angeboten. Geplant ist, das Angebot in den nächsten drei Jahren auf bis zu 100 Stationen auszubauen. Die Stationen werden sich in Nähe zu KVB-Haltestellen befinden, um einen guten Übergang zwischen den Verkehrsmitteln zu ermöglichen.

Die Erweiterung des KVB-Angebotes um Leihräder dient der Umsetzung von Umwelt- und Klimaschutzzielen der Stadt Köln. ‎Das Leihradsystem wird als KVB-Marke in Partnerschaft mit nextbike angeboten.

Mehr Informationen finden sich auf der KVB-Website.

Das könnte Sie auch interessieren

Service & Organisation

Bike & Ride

In den Städten und Ballungsräumen Nordrhein-Westfalens ist das Fahrrad ein viel genutztes Verkehrsmittel. Viele öffentliche Verkehrsunternehmen kooperieren mit Leihfahrradsystemen.

Service & Organisation

Mobilität in der Stadt

Viele Verkehrsunternehmen und Verbünde in NRW bieten ihren Kunden inzwischen multimodale Angebote wie Car- und/oder Bikesharing als Plus zum Aboticket für Bus und Bahn.

Service & Organisation

VRS-Verbundbericht

Zum 25-jährigen Jubiläum legt der Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) einen ausführlichen Verbundbericht mit Expertenanalysen vor.

Service & Organisation

Mehr Nahverkehrskunden in NRW

1,3 Milliarden Menschen waren im ersten Halbjahr 2012 mit Bussen und Bahnen in Nordrhein-Westfalen unterwegs.

Drucken