Das Mobilitaetsportal NRW
 
schliessen

Wirtschaft & Wissenschaft

108 Bahnhöfe werden in NRW saniert

24.01.2014

Das Großprojekt „Modernisierungsoffensive 2“ (MOF2) für Bahnhöfe in Nordrhein-Westfalen ist in die zweite Halbzeit gestartet.

Insgesamt 108 kleinere und mittlere Bahnhöfe werden saniert. An 58 Bahnhöfen wird bereits gearbeitet, 50 haben den Start noch vor sich. Land, Bund und Deutsche Bahn investieren hierfür bis voraussichtlich 2017 rund 407 Millionen Euro. Mit dem Programm soll die Erreichbarkeit der Bahnsteige für die Fahrgäste verbessert und die Qualität der Bahnhöfe generell angehoben werden. In das MOF-2-Programm zahlen der Bund 270, das Land 120 und die Deutsche Bahn 17 Millionen Euro ein.

„Wir wissen, dass noch viele Bahnhöfe und Haltepunkte erneuert werden müssen. Auch hier besteht hoher Investitionsbedarf in unsere Infrastruktur. Deshalb gestalten Bahn, Bund und Land mit der Modernisierungsoffensive 2 die Bahnhöfe in NRW kundenfreundlich und vor allem barrierefrei. Schritt für Schritt modernisieren wir unsere Bahnhöfe und Haltestellen“, erläuterte Verkehrsminister Michael Groschek.

Neben der Angleichung von Bahnsteigen oder dem Neubau von Ingenieurbauwerken wie Personenbrücken, Personentunnel, Aufzügen oder Rampen werden auch die Ausstattungen der Verkehrsstationen auf den aktuellsten Stand gebracht. Bestehende Bahnsteigdächer werden modernisiert oder durch neue Systemdächer beziehungsweise Wetterschutzhäuser ersetzt. Auch Beleuchtung und Beschallung werden dem Stand der Technik angepasst. Zusätzlich zur Barrierefreiheit bieten die modernisierten Bahnhöfe einen deutlich verbesserten Komfort für die Fahrgäste.

Ausführliche Informationen zur Bahnhofsoffensive finden Sie auf unseren Seiten unter Service & Organisation.

Quelle: Deutsche Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Wirtschaft & Wissenschaft

108 Bahnhöfe werden in NRW saniert

Das Großprojekt „Modernisierungsoffensive 2“ (MOF2) für Bahnhöfe in Nordrhein-Westfalen ist in die zweite Halbzeit gestartet.

Service & Organisation

Dynamische Fahrgastinformation

Mithilfe der Dynamische Fahrgastinformationen können sich Bus- und Bahnkunden stets genau über das momentane Verkehrsangebot informieren.

Service & Organisation

Barrierefreiheit

Barrierefreiheit wird im NRW-Nahverkehr groß geschrieben. Davon profitieren nicht nur Menschen mit Behinderung.

Drucken