Das Mobilitaetsportal NRW
 
schliessen

Service & Organisation

VRS-Verbundbericht 2013 erschienen

18.09.2013

Der Verbundbericht des Verkehrsverbunds Rhein-Sieg (VRS) thematisiert Nachhaltigkeit, aktuelle Projekte und verkehrspolitische Entwicklungen.

„Der Verbundbericht soll nicht nur informieren – er soll auch zur Diskussion anregen, dabei unterschiedlichste Aspekte eines zukunftsorientierten öffentlichen Nahverkehrs beleuchten und Interessantes zu Hintergründen und Planungen bieten“, so die beiden VRS-Geschäftsführer Dr. Wilhelm Schmidt-Freitag und Dr. Norbert Reinkober über den aktuellen VRS-Verbundbericht.

Im Vordergrund steht das Thema Nachhaltigkeit, das der VRS mit Eifer vorantreibt. So eröffnet ein Interview mit Schmidt-Freitag und Nachhaltigkeitsexperten Dr. Volker Hauff die Lektüre. Ein kurzes Gespräch mit NRW-Verkehrsminister Groschek über aktuelle Verkehrspolitik schließt daran an. Der neue Betreiber NX-Rail, der RRX, der Ausbau des Bahnknotens Köln und ein neues, ganzheitliches Schulwegkonzept sind weitere Themen, die der Bericht ausführlich behandelt. Ergänzt wird er um umfassende Strukturdaten sowie Statistiken zu Einnahmen und Fahrgastentwicklung im Verbund.

Die digitale Version des VRS-Verbundberichts ist online verfügbar, ein Printexemplar kann über die Pressestelle des Verbunds bestellt werden.

 

Quelle: VRS

 

Bleiben Sie mit unserem Newsletter immer topaktuell informiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Service & Organisation

VRS-Verbundbericht 2013 erschienen

Der Verbundbericht des Verkehrsverbunds Rhein-Sieg (VRS) thematisiert Nachhaltigkeit, aktuelle Projekte und verkehrspolitische Entwicklungen.

Service & Organisation

Mobil im Rheinland

Das kommunenübergreifende Projekt „mobil-im-rheinland“ ist am Start: Ziel ist der Aufbau einer aktuellen Mobilitätsinformation für Autofahrer...

Wirtschaft & Wissenschaft

Talent- und Nachwuchsförderung

Die Initiative Bahn NRW vermittelt Kontakte zwischen Studierenden und den Unternehmen der Bahn- und Verkehrswirtschaft.

Service & Organisation

Mobilität in der Stadt

Viele Verkehrsunternehmen und Verbünde in NRW bieten ihren Kunden inzwischen multimodale Angebote wie Car- und/oder Bikesharing als Plus zum Aboticket für Bus und Bahn.

Drucken