Parse error: Unterminated string literal in file '[inline]' on line 45 Detail - Mobilitätsportal NRW
Das Mobilitaetsportal NRW
 
schliessen

Service & Organisation

VRS-Verbundbericht

26.09.2012

Zum 25-jährigen Jubiläum legt der Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) einen ausführlichen Verbundbericht mit Expertenanalysen vor.

Wie finanziert sich der ÖPNV von morgen? Wie hat sich das Mobilitätsverhalten geändert und was bedeutet dies für Bus und Bahn? Wie geht es beim Bahnknoten Köln weiter? Antworten auf diese Fragen finden sich im soeben erschienenen Verbundbericht des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg (VRS).

Bereits zum zweiten Mal erscheint der Jahresbericht des VRS in neuer Magazinform und bietet neben Berichten zur Verbundarbeit auch zahlreiche Gastbeiträge und Interviews, zum Beispiel von Robert Follmer vom Institut für angewandte Sozialwissenschaft (INFAS) oder dem Berliner Mobilitätsforscher Andreas Knie. Dazu vorgestellt werden aktuelle Projekte des Verbundes, etwa neue Echtzeit-Auskunftssysteme an Haltestellen und für Handys. Ein ausführlicher Faktenteil im Anhang liefert neueste Strukturdaten des VRS, etwa zu den Schüler- und Studierendenzahlen oder zu den Privathaushalten und Beschäftigten, und die Statistiken zur Einnahmen- und Fahrgastentwicklung im VRS.

Den VRS-Verbundbericht 2012 können Sie hier einsehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Service & Organisation

VRS-Verbundbericht

Zum 25-jährigen Jubiläum legt der Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) einen ausführlichen Verbundbericht mit Expertenanalysen vor.

Service & Organisation

Mehr Nahverkehrskunden in NRW

1,3 Milliarden Menschen waren im ersten Halbjahr 2012 mit Bussen und Bahnen in Nordrhein-Westfalen unterwegs.

Service & Organisation

Bike & Ride

In den Städten und Ballungsräumen Nordrhein-Westfalens ist das Fahrrad ein viel genutztes Verkehrsmittel. Viele öffentliche Verkehrsunternehmen kooperieren mit Leihfahrradsystemen.

Service & Organisation

Mobilität in der Stadt

Viele Verkehrsunternehmen und Verbünde in NRW bieten ihren Kunden inzwischen multimodale Angebote wie Car- und/oder Bikesharing als Plus zum Aboticket für Bus und Bahn.

Drucken