Parse error: Unterminated string literal in file '[inline]' on line 45 Detail - Mobilitätsportal NRW
Das Mobilitaetsportal NRW
 
schliessen

Service & Organisation

Mehr Nahverkehrskunden in NRW

18.09.2012

1,3 Milliarden Menschen waren im ersten Halbjahr 2012 mit Bussen und Bahnen in Nordrhein-Westfalen unterwegs.

Im ersten Halbjahr 2012 nutzten in Nordrhein‑Westfalen knapp 1,3 Milliarden Fahrgäste den Liniennahverkehr mit Bussen und Bahnen von Unternehmen mit Sitz in NRW. Dies entspricht durchschnittlich fast sieben Millionen Fahrten täglich. Wie Information und Technik Nordrhein‑Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, stieg die Zahl der Fahrgäste gegenüber den ersten sechs Monaten des Jahres 2011 um 1,8 Prozent. Die Beförderungsleistung lag bei rund 10,5 Milliarden Personenkilometern und war damit um 2,4 Prozent höher als im Vorjahr. Je Fahrt wurden von Januar bis Juni 2012 durchschnittlich 8,2 Kilometer zurückgelegt.

Straßen-, Stadt- und U-Bahnen wurden von 373,6 Millionen Personen genutzt, das waren 0,7 Prozent mehr als in den ersten sechs Monaten des Jahres 2011. Der Omnibusnahverkehr lag mit knapp 745 Millionen Fahrgästen (+0,4 Prozent) ebenfalls über dem Vorjahresergebnis. Im Nahverkehr mit Eisenbahnen (einschließlich S-Bahnen) stieg die Fahrgastzahl um 6,9 Prozent auf nahezu 200 Millionen Fahrgäste.

Mehr Informationen finden sich bei IT.NRW.

Das könnte Sie auch interessieren

Service & Organisation

Mehr Nahverkehrskunden in NRW

1,3 Milliarden Menschen waren im ersten Halbjahr 2012 mit Bussen und Bahnen in Nordrhein-Westfalen unterwegs.

Service & Organisation

Qualitätsvergleich im Ruhrgebiet

Die Qualität des Nahverkehrs soll überprüfbar und vergleichbar werden. Das ist ein Ziel der Qualitätsvereinbarung, die der Bottroper...

Service & Organisation

Bike & Ride

In den Städten und Ballungsräumen Nordrhein-Westfalens ist das Fahrrad ein viel genutztes Verkehrsmittel. Viele öffentliche Verkehrsunternehmen kooperieren mit Leihfahrradsystemen.

Service & Organisation

Mobilität in der Stadt

Viele Verkehrsunternehmen und Verbünde in NRW bieten ihren Kunden inzwischen multimodale Angebote wie Car- und/oder Bikesharing als Plus zum Aboticket für Bus und Bahn.

Drucken