Das Mobilitaetsportal NRW
 
schliessen

Initiativen & Technik

Leihfahrräder immer beliebter

18.07.2012

Frisch geölte Räder stehen im VRR an 167 Leihstationen zur Verfügung.

Rund 3.000 Leihräder von metropolradruhr warten auf ihren Einsatz. Die frisch geölten Fahrräder stehen an 167 Leihstationen im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) bereit. metropolradruhr ist Deutschlands größtes öffentliches Fahrradverleihsystem.

Es ergänzt Bus und Bahn sowie Bike+Ride und bietet die Möglichkeit, von verschiedenen Haltestellen zum Arbeitsplatz oder zu Freizeitzielen zu radeln. Das im Juni 2010 gestartete System befindet sich im stetigen Ausbau. Bis Ende 2012 soll das metropolradruhr-System auf 300 Stationen erweitert werden.

Mit der RadCard bietet metropolradruhr einen um 50 Prozent vergünstigten Tarif. Neukunden legen bei der Erstanmeldung ein Guthaben von 8,00 € an und können dieses, im Rahmen des Tarifes, nach Belieben verfahren.

Der VRR ist Projektpartner von metropolradruhr. Informationen zum Fahrradverleih finden sich auf der VRR-Webseite oder direkt unter wwww.metropolradruhr.de

Das könnte Sie auch interessieren

Initiativen & Technik

Leihfahrräder immer beliebter

Rund 3.000 Leihräder von metropolradruhr warten auf ihren Einsatz. Die frisch geölten Fahrräder stehen an 167 Leihstationen im Verkehrsverbund...

Wirtschaft & Wissenschaft

„Wupper-Express“ wird modernisiert

Aus Alt mach Neu: Unter diesem Motto starten die DB Regio NRW und der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) ein Modernisierungsprogramm für die...

Service & Organisation

Fahren (fast) ohne Hindernisse

Der barrierefreie Ausbau von Bus- und Straßenbahnhaltestellen steht bei der Stadt Bochum und der Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen AG...

Wirtschaft & Wissenschaft

Sicherheitskongress ÖPNV 2012

Was kostet Sicherheit im ÖPNV? Der 3. Sicherheitskongress richtet den Fokus auf den volkswirtschaftlichen Nutzen sicherheitspräventiver...

Drucken