Das Mobilitaetsportal NRW
 
schliessen

Initiativen & Technik

Sanierung der U- und Straßenbahnen

12.06.2012

Hoher Sanierungsbedarf bei der städtischen U- und Straßenbahninfrastruktur

Rund 1,1 Milliarden Euro müssen Kommunen und Verkehrsunternehmen in NRW bis 2016 in die Sanierung von Tunneln, Gleisen, Bahnhöfen und Technik investieren. Zu diesem Ergebnis kommt ein Gutachten im Auftrag der VDV-Landesgruppe NRW.

Das Gutachten der Verkehrsberatung intraplan aus München hat den Sanierungsbedarf der städtischen U- und Straßenbahninfrastruktur bei den elf größten kommunalen Nahverkehrsunternehmen und deren Kommunen in Nordrhein-Westfalen untersucht. Im Ergebnis müssen die betroffenen Verkehrsunternehmen bis 2016 jährlich allein über 180 Millionen Euro investieren, um die Infrastruktur ihrer U- und Straßenbahnsysteme bedarfsgerecht zu erneuern. Tatsächlich finanzieren können sie aus eigener Kraft aber nur etwa 48 Millionen Euro pro Jahr, also ein Viertel der Summe. Damit droht in den kommenden fünf Jahren eine Finanzierungslücke von über 800 Millionen Euro, die letztlich durch die Kommunen, von denen heute schon viele hoch verschuldet sind, ausgeglichen werden müsste. Die Bedarfe für den Neu- und Ausbau der ÖPNV-Infrastruktur sind in den genannten Summen noch nicht enthalten.

Zudem müssen die fürs Gutachten befragten Verkehrsunternehmen in NRW in den kommenden Jahren auch massiv in neue Fahrzeuge investieren. Das Alter der U- und Straßenbahnen liegt bei etwa 18 Jahren und damit schon heute deutlich über dem technisch-wirtschaftlich sinnvollen Durchschnitt von 15 Jahren. Von insgesamt 1.407 Fahrzeugen, die in den elf Unternehmen im Einsatz sind, haben 178 Fahrzeuge eine Nutzungsdauer von 30 Jahren bereits überschritten.

Für die Überarbeitung bzw. das Redesign und für Ersatzbeschaffung bei den Fahrzeugflotten wären bis 2016 noch einmal circa 630 Millionen Euro aufzuwenden. Bis zum Jahr 2025 seien sogar 1,62 Milliarden Euro für Investitionen in den Fahrzeugpark notwendig.

Ausführliche Informationen zum Gutachten finden sich unter www.vdv.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Initiativen & Technik

Sanierung der U- und Straßenbahnen

Rund 1,1 Milliarden Euro müssen Kommunen und Verkehrsunternehmen in NRW bis 2016 in die Sanierung von Tunneln, Gleisen, Bahnhöfen und Technik...

Initiativen & Technik

ITF

Mit Bus und Bahn fast so mobil sein wie mit dem Auto: Das ist das Ziel des Integralen Taktfahrplans (ITF).

Drucken