Das Mobilitaetsportal NRW
 
schliessen

Das perfekte Ticket zum Wandern

Vor der Wanderung noch einmal auf der Karte die Strecke anschauen oder nach den Erlebnissen in der Natur die vergangenen Stunden gemütlich Revue passieren lassen? Möglich wird’s bei der An- und Abreise mit Bus und Bahn – und umweltfreundlich ist es obendrein. Wir stellen in verschiedenen Fallbeispielen das geeignete Ticket zum Wandern vor.

SchönerTagTicket NRW

Familie Müller möchte am Wochenende mit ihren Kindern zum Wandern in die Eifel fahren. Dafür bietet sich das SchönerTagTicket NRW 5 Personen an: Für nur 45 Euro geht’s mit einer Großfamilie durch ganz Nordrhein-Westfalen. Auch Gruppen von bis zu fünf erwachsenen Personen können den Fahrschein nutzen. Alleinreisende Wanderer zahlen für das SchönerTagTicket NRW Single 30,50 Euro.

Zu den ausführlichen Ticketinfos geht es hier.

EinfachWeiterTicket

Sabine G. aus Aachen hat in der aktuellen „Wunderbar wanderbar“-Broschüre die Burgenroute von Blankenheim nach Hellenthal entdeckt. Dank ihrer AVV-Monatskarte benötigt sie für die Fahrt zum Startpunkt der Wandertour in Euskirchen im VRS nur ein EinfachWeiterTicket für 6,60 Euro – jeweils eines für den Hin- und eines für den Rückweg. Damit fährt sie in der 2. Klasse mit allen Bussen, Straßen-, Stadt- und U-Bahnen sowie Nahverkehrszügen (Regionalbahn, Regionalexpress, S-Bahn) durch NRW.

Zu den ausführlichen Ticketinfos geht es hier.

AnschlussTicket NRW

Jonas B. aus Dortmund plant mit seinem besten Freund Daniel K. eine Wandertour auf dem Rothaarsteig im Sauerland. Beide besitzen eine Monatskarte des Verkehrsverbunds Rhein-Ruhr. Für die Fahrt in den Raum des WestfalenTarifs und zurück brauchen sie ein AnschlussTicket NRW Hin & Rück. Sie müssen den Fahrschein ab der Gemeinde lösen, in der der Geltungsbereich ihres Monatstickets endet.

Zu den ausführlichen Ticketinfos geht es hier.

Drucken