Das Mobilitaetsportal NRW
 
schliessen

Billerbeck ist NRW-Wanderbahnhof 2013

Wanderbahnhof NRW 2013

Klicken Sie auf das Bild, um die Bildergalerie zu starten!

Billerbeck hat sowohl die Wanderfans in NRW als auch die Jury aus Wander- und Nahverkehrsexperten überzeugt. Rund 100 Vorschläge sind bei der Wahl zum NRW-Wanderbahnhof des Jahres 2013 eingegangen. Jurymitglied und Pate der Wanderbahnhofswahl Manuel Andrack übergab zusammen mit NRW-Verkehrsminister Michael Groschek am 3. Oktober die Gewinnerplakette an Bernhard Faltmann, den stellvertretenden Bürgermeister von Billerbeck.

„billerbecks Bahnhof“ ist ein idealer Startpunkt für Wandertouren: Neben einem gemütlichen Café und einem praktischen Kiosk ist in dem schmucken Gebäude auch eine Radstation untergebracht. Zu den reizvollen Wanderwegen ins Münsterland ist es vom Bahnhof aus ein Katzensprung. Zudem hat der ortsansässige Wanderverein ein Dutzend Touren rund um Billerbeck im Angebot. Mit der Baumbergebahn RB 63 ist Billerbeck gut an das Nahverkehrsnetz angebunden.

Im Anschluss an die Kür des Wanderbahnhofs machten sich zehn Wanderfans, die an der Wahl teilgenommen hatten, zusammen mit Manuel Andrack und Michael Groschek auf zur Wanderung von Billerbeck nach Tilbeck. Die Route hatte Andrack zuvor speziell für die Verleihung ausgetüftelt.

Kennen Sie bereits die „Wunderbar wanderbar“-Touren 2013? Online finden Sie die Broschüre und viele Zusatzinformationen zu den diesjährigen Touren. Außerdem können Sie im Archiv durch alle Wandervorschläge von Manuel Andrack seit 2010 stöbern.

Drucken