Das Mobilitaetsportal NRW
 
schliessen

Draußen aktiv

Pressefoto: Phantasialand

Ob glitzernde Eisflächen oder schneeweiße Landschaften, wer abwechslungsreiche Wintererlebnisse sucht, wird in NRW schnell fündig. Erleben Sie die Winterwelt auf Schlittschuhen oder Skiern – oder lassen Sie sich in magische Winterwelten entführen!

Unser Tickettipp für schöne Wintertage

Mit dem SchönerTagTicket NRW kommen Singles sowie Gruppen und Familien günstig ans Ziel. Sie können die Fahrkarte online im Ticketshop und vor Ort an Ticketautomaten kaufen.

Übrigens: Für Kinder und Jugendliche von sechs bis einschließlich 20 Jahren bieten wir in den Weihnachtsferien das SchöneFerienTicket NRW an. Damit geht’s vom 21. Dezember 2018 bis zum 6. Januar 2019 für nur 30 Euro quer durchs ganze Bundesland.

Pressefoto: Sportmeile Bonn

Bonn on Ice

Kufen angeschnallt, Helm aufgesetzt, Handschuhe übergezogen und los geht’s – auch in diesem Jahr wird im Bonner Stadtgarten die Eislaufbahn von „Bonn on Ice“ aufgebaut. Bis zum 20. Januar 2019 können Schlittschuhläufer hier auf der rund 1.100 Quadratmeter großen Fläche ihre Runden drehen. Direkt daneben laden gleich fünf Eisstockbahnen zum winterlichen Wettkampf. Eine besondere Attraktion bei „Bonn on Ice“ ist die 20 Meter lange Eisbar, die heiße Getränke zum Aufwärmen ausschenkt und von der Eisfläche aus erreichbar ist. Für das leibliche Wohl sorgt eine Gastrohütte.
Haltestelle:
Bonn, "Universität / Markt"

Foto: Phantasialand

Winterwelt im Freizeitpark

Das Phantasialand in Brühl verwandelt sich bis zum 20. Januar 2019 in einen Wintertraum. Rasante Fahrten in den Achterbahnen werden durch winterliche Dekorationen zu einem tollen Abenteuer, traumhafte Winterlandschaften mit funkelndem Schnee und leuchtenden Lichtern verzaubern die Besucher. Wintershows wie „The Magic Rose – Spirit of Light“ entführen die Zuschauer mit Lichtprojektionen, Feuerdarbietungen, Akrobatik und Stunts für einige Stunden in fremde Welten. Den spektakulären Abschluss des Tages markiert ein großes, musikuntermaltes Feuerwerk.
Haltestellen:
Brühl, „Bahnhof“ oder „Mitte“

Pressefoto: Grefrather EisSport & EventPark

Eisspaß am Niederrhein

Auf schnellen Kufen flitzen die Eisläufer in Grefrath über die glatten Flächen. Im EisSport & EventPark laden gleich drei Kunsteisbahnen mit insgesamt 8.000 Quadratmetern zum winterlichen Vergnügen: Ob in der Eishalle, dem überdachten Außenzelt oder auf dem 400-Meter-Freiluftring, hier finden große und kleine Pirouettendreher alles, was das Herz begehrt. An ausgewählten Freitagen findet außerdem eine EisDisco statt, auch in der Ü30-Version. Modernste Veranstaltungstechnik und ein beeindruckendes Licht- und Soundsystem locken die Besucher auf die Eistanzfläche.
Haltestelle
: Grefrath, „Eissportzentrum“

Foto: Fotolia

Skiliftkarussell Winterberg

Sobald die Temperaturen dauerhaft unter minus zwei Grad sinken, öffnet im Sauerland das Skiliftkarussell Winterberg. Auf 27,5 Pistenkilometern finden Skifahrer, Snowboarder und Rodler auf mehr als 30 Abfahrten die richtige Umgebung für ihr Sporterlebnis: Für Anfänger gibt es leichte Pisten und Rodelbahnen, Könner bezwingen den schwarzen Slalomhang. Auch kleine Schneefans kommen in den drei Kinderländern voll auf ihre Kosten. Nachts hört der Spaß nicht auf – bei „Fun without sun“ bietet das Skiliftkarussell Winterberg auf 14 Pisten Flutlichtski an.
Haltestelle:
Winterberg, „Bahnhof“

Drucken