Das Mobilitaetsportal NRW
 
schliessen

Eine Nacht – ein Ticket

Mit dem ExtraSchicht-Ticket haben Besucher eine Nacht lang freien Eintritt zu allen Spielorten der langen Nacht der Industriekultur und freie Fahrt mit dem Nahverkehr im gesamten VRR- und VRL-Gebiet. Wer sparen möchte, sollte bereits im Vorverkauf zuschlagen.

Ob Essen, Bochum oder Oberhausen – bei der ExtraSchicht brauchen Besucher sich keine Gedanken über ihre Mobilität zwischen den einzelnen Spielorten zu machen. Denn mit dem offiziellen ExtraSchicht-Ticket sind sie nicht nur bequem und einfach mit den ExtraFahrt!-Linien, sondern im gesamten Gebiet des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr und der Verkehrsgemeinschaft Ruhr-Lippe mit Bussen und Bahnen der 2. Klasse unterwegs. Auch Fahrten mit den Shuttlebussen sind in der Eintrittskarte für die lange Nacht der Industriekultur inbegriffen. Sie gilt am 25. Juni bis 7 Uhr des Folgetages.

Günstiger Vorverkauf

Kulturhungrige können das ExtraSchicht-Ticket noch bis zum 24. Juni online, telefonisch und an ausgewählten Verkaufsstellen im Vorverkauf für nur 17 Euro erwerben – Ruhr.Topcard-Inhaber zahlen den halben Preis. Darüber hinaus sind ermäßigte Tickets für 14 Euro und 4er-Gruppen-Tickets für 58 Euro im Vorverkauf erhältlich. An der Tageskasse beträgt der Preis für das ExtraSchicht-Ticket 20 Euro – eine kostenfreie Anreise mit dem Nahverkehr ist mit dieser Karte nicht möglich. Weitere Informationen zu Tickets und Preise gibt es hier, eine Liste der Verkaufsstellen hält der folgende Link bereit: http://www.extraschicht.de/ticket/wo-kaufe-ich-mein-ticket/  

Ihr Anreiseweg ist etwas länger?

In dem Fall empfehlen sich die Tickets des NRW-Tarifs. Mit dem SchönerTagTicket NRW sind beispielsweise bis zu fünf Personen einen Tag lang beliebig oft mobil – und das für günstige 43 Euro. Da die Fahrkarte bis zum Betriebsende um 3 Uhr morgens am Folgetag gilt, benötigen Sie bei einer späten Rückfahrt kein neues Ticket. Alle Busse, Straßen-, Stadt- und U-Bahnen sowie Nahverkehrszüge der 2. Klasse (S-Bahn, Regionalbahn, Regionalexpress) stehen Ihnen offen.

 

Drucken