Das Mobilitaetsportal NRW
 
schliessen

SchöneWocheTicket NRW

Sieben Tage mobil in NRW: auf einer ausgewählten Verbindung – zur Montage, zur Messe, zur Meisterschaft.

Das SchöneWocheTicket NRW ist ideal für Geschäftsreisende und für jeden, der für kurze Zeit mit Bus und Bahn ein bestimmtes Ziel erreichen will (z. B. Praktikanten oder Touristen). Sie fahren eine Woche lang nach Lust und Laune, beliebig oft, auf einer ausgewählten Verbindung in NRW.

Ticket-Typ:

Das SchöneWocheTicket NRW ist ein persönliches Wochenticket für eine ausgewählte Strecke. Es ist nicht übertragbar.

Geltungsdauer:

eine Woche lang für beliebig viele Fahrten, von Montag bis Montag bis 3 Uhr des Folgetages

Gültigkeitsbereich:

auf der gewählten Verbindung in NRW innerhalb eines festgelegten Geltungsbereiches

Kinder:

Kinder unter 6 Jahren fahren kostenlos mit.

Nutzbare Verkehrsmittel:

alle Busse, Straßen-, Stadt- und U-Bahnen sowie Nahverkehrszüge (S-Bahn, Regional-Bahn, RegionalExpress) innerhalb des festgelegten Geltungsbereiches

Wagenklasse:

1. oder 2. Klasse in Nahverkehrszügen

Nicht gestattet:

IC/EC, ICE, Thalys, AutoZug, Nachtzug, NachtBus/NachtExpress in Ostwestfalen-Lippe

BahnCard 25/50:

werden nicht anerkannt

Verkauf:

Das SchöneWocheTicket NRW ist erhältlich an allen DB Automaten und in den DB Reisezentren in NRW sowie bei weiteren Eisenbahnverkehrsunternehmen in NRW.

Online-Bestellung: 
hier (Bitte geben Sie hierzu auf der Buchungsseite Ihre Fahrtstrecke an und wählen Sie als Verkehrsmittel "Nur Nahverkehr" aus.)

Preis:

je nach Ziel
 Details einblenden Ticketshop

Ticketart:

Ticket zum Verbindungspreis (RelationspreisTicket)

Ticketverkauf:

Geltungsdauer:

Das SchöneWocheTicket NRW gilt innerhalb der Kalenderwoche gemäß Ticketaufdruck von Montag bis einschließlich zum ersten Werktag der Folgewoche bis 3.00 Uhr des Folgetags.

Geltungsbereich:

Gültig bis 12.12.2015:

  • Gilt ab einer beliebigen Haltestelle innerhalb der Start-Gemeinde (Angabe „Zwischen:“ auf dem Ticket) mit Bus oder Stadt-/Straßenbahn zu einem beliebigen Bahnhof in der „Gemeinde des Start-Bahnhofs“ (erste Angabe in der „Via:“-Zeile).
  • Vom Start-Bahnhof mit Nahverkehrszügen zu einem beliebigen Bahnhof in der „Gemeinde des Ziel-Bahnhofs“ (letzte Angabe in der „Via:“-Zeile).
  • Vom Ziel-Bahnhof mit Bus oder Stadt-/Straßenbahn zu einer beliebigen Haltestelle in der Ziel-Gemeinde (Angabe „Und“ auf dem Ticket).
  • Bitte beachten Sie auch die Hinweise zu Ticketkauf und Reiseweg.

Gültig ab 13.12.2015:

  • Gültig zwischen 2 Gemeinden in NRW: Ab beliebiger Haltestelle / Bahnhof innerhalb der Start-Gemeinde (Angabe „Zwischen:“ auf dem Ticket) bis zu einer beliebigen Haltestelle / Bahnhof in der Ziel-Gemeinde (Angabe „Und:“ auf dem Ticket).
  • Der Geltungsbereich (Angabe „Via:“ auf dem Ticket sowie Relationsnummer) umfasst alle Gemeindegebiete, die üblicherweise von Fahrtverbindungen zwischen den beiden Gemeinden berührt werden (siehe auch Fahrplanauskunft, danach Button "Tarifberater" unter der Verbindung klicken, oder Direktabfrage des Geltungsbereichs).
  • Gültig zur Fahrt mit allen Verbundverkehrsmitteln innerhalb des Geltungsbereichs. Umstiege sind zugelassen.

Sonstiges:

  • Da es sich beim SchöneWocheTicket NRW um ein persönliches Ticket handelt, muss sich der Inhaber auf Nachfrage ausweisen können.
  • Als erste Kalenderwoche eines Jahres gilt diejenige, in welche mindestens vier der ersten sieben Januartage fallen.
Drucken