Das Mobilitaetsportal NRW
 
schliessen

EinfachWeiterTicket

Kurzerhand vom heimischen in den angrenzenden Tarifraum fahren.

Einfach weiter: Besitzer von Zeitfahrausweisen (z. B. Wochenticket, Jobticket etc.) oder verbundweiten KombiTickets des Aachener Verkehrsverbundes (AVV), des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg (VRS) und des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) können mit dem EinfachWeiterTicket ganz bequem in den jeweiligen Nachbarverbund fahren.

Ticket-Typ: PauschalpreisTicket, gilt in Verbindung mit Zeitfahrausweisen und verbundweit gültigen KombiTickets des VRR, VRS und AVV sowie vorhandenen Zeitkarten des NRW-Tarifs, insoweit deren Geltungsbereich mindestens einen Teilbereich der drei Tarifräume AVV, VRS oder VRR umfasst. Rund- und Rückfahrten sind ausgeschlossen. Das Ticket ist nach Fahrtantritt nicht übertragbar.

Geltungsdauer:
4 Stunden (15 Minuten Karenzzeit) ab Entwertung

Gültigkeitsbereich:

Anschlussfahrt an ein o. g. Ticket im gesamten Geltungsbereich der Verbünde VRR, VRS und AVV (Nähere Infos zum Geltungsbereich entnehmen Sie der Karte)

Kinder:

fahren unter 6 Jahren kostenlos mit, Kinder von 6 bis einschließlich 14 Jahren zahlen den halben Preis

Nutzbare Verkehrsmittel:
alle Busse, Straßen-, Stadt- und U-Bahnen sowie Nahverkehrszüge (S-Bahn, Regionalbahn, Regional-Express)

Wagenklasse:

1. oder 2. Klasse in Nahverkehrszügen

Nicht gestattet:

IC/EC, ICE, Thalys, AutoZug, Nachtzug, NachtBus/NachtExpress

BahnCard 25/50:

werden nicht anerkannt

Verkauf:

an allen DB Automaten und in den DB Reisezentren sowie an den Ticketautomaten und in den Verkaufsstellen vieler weiterer Verkehrsunternehmen in NRW – seit dem 1. Januar 2017

Online-Verkauf:

hier

Neu: Jetzt auch als HandyTicket erhältlich!

Zum Download: Informations-Folder zum EinfachWeiterTicket

Preis:

9,60 Euro in der 1. Klasse oder
6,40 Euro in der 2. Klasse
50 Prozent Ermäßigung für Kinder
 Details einblenden Ticketshop

Ticketart:

PauschalpreisTicket

Fahrtenanzahl:

1 Fahrt (Anschlussfahrt an vorhandene Zeitkarte, weitere zugelassene Tickets siehe unter "Personenkreis")

Ticketverkauf:

  • Ticketautomat am Bahnhof (Standortsuche DB-Automaten)
  • DB-ReiseZentrum / DB-Agentur (Standortsuche)
  • Automat im Nahverkehrszug (nur auf bestimmten Strecken in NRW)
  • KundenCenter der Verkehrsunternehmen (nicht überall verfügbar)
  • Private Verkaufsstellen der Verkehrsunternehmen (nicht überall verfügbar)
  • Ticketautomaten der Verkehrsunternehmen (nicht überall verfügbar)
  • Straßenbahn-/Busfahrer (nicht überall verfügbar)
  • Internet NRW-Ticketshop
  • HandyTicket

Bitte beachten Sie, dass das EinfachWeiterTicket nur im Geltungsbereich des Tickets (d.h. Verkehrsverbund Rhein-Ruhr, Verkehrsverbund Rhein-Sieg und Aachener Verkehrsverbund) verkauft wird. 

Personenkreis:

Erwachsene
Kinder zwischen 6 und einschließlich 14 Jahren (um 50 % ermäßigte Tickets)

Das EinfachWeiterTicket kann nur genutzt werden zusammen mit einer Zeitkarte (z. B. Monatskarte, Wochenkarte, Jobticket) oder einem verbundweit gültigen KombiTicket des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg oder des Aachener Verkehrsverbundes sowie Zeitkarten des NRW-Tarifs (SchöneWocheTicket NRW, SchönerMonatTicket NRW), deren Geltungsbereich mindestens eine Gemeinde innerhalb der oben genannten Verbünde umfasst.

Übertragbarkeit:

Nach Fahrtantritt nicht übertragbar

Geltungsdauer:

Fahrplanmäßige Verbindungen von max. 4 Stunden Dauer. Nur gültig mit aufgedrucktem Datum und Uhrzeit oder Entwerteraufdruck. Die Entwertung des Tickets darf bis zu 15 Minuten vor Fahrtantritt erfolgen. Bei Verspätungen bezieht sich der Geltungszeitraum stets auf die im Fahrplan angegebene Verbindung.

Geltungsbereich:

Das EinfachWeiterTicket gilt für eine Zielfahrt mit allen Verbundverkehrsmitteln innerhalb des Bereichs der drei Verkehrsverbünde

  • Verkehrsverbund Rhein-Ruhr,
  • Verkehrsverbund Rhein-Sieg,
  • Aachener Verkehrsverbund.

Umstiege sind zugelassen, Rundfahrten oder Rückfahrten entgegen der eigentlichen Fahrtrichtung jedoch nicht gestattet. Die Fahrt darf im Anschluss (d.h. zur Fahrt aus dem Geltungsbereich der vorhandenen Zeitkarte hinaus) bzw. Vorlauf (d.h. zur Fahrt in den Geltungsbereich der vorhandenen Zeitkarte hinein) stattfinden.

Sonstiges:

Ein EinfachWeiterTicket für die 1. Klasse kann nur zu einer vorhandenen Zeitkarte erworben werden, die auch für die 1. Klasse gilt.

Zeitliche Einschränkungen einer vorhandenen Zeitkarte (v.a. Sperrzeiten von Zeitkarten vor 9 Uhr) gelten ebenfalls für die Nutzung des EinfachWeiterTickets.

Reisen mehrere Personen im Rahmen einer Mitnahmeregelung (z. B. Mitnahmeregelung zum SchönerMonatTicket NRW) zusammen, so ist bei Anschlussfahrten für jede Person ein EinfachWeiterTicket erforderlich.

Drucken