Das Mobilitaetsportal NRW
 
schliessen

FAQ EinfachWeiterTicket

  1. Ist es trotz EinfachWeiterTicket weiterhin möglich im „Großen Grenzverkehr“ zwischen VRR und VRS zu reisen?
    Es besteht weiterhin die Möglichkeit, die Übergangstarife zwischen VRR und VRS zu nutzen.

  2. Sind Fahrten zwischen Gemeinden im VRR und VRS mit dem EinfachWeiterTicket günstiger als im Großen Grenzverkehr?
    Das kann man nicht pauschal beantworten. Als Faustregel gilt jedoch: Je weiter die Strecke, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie mit dem EinfachWeiterTicket günstiger reisen. Schließlich bezahlen Sie für das EinfachWeiterTicket nur 6,40 Euro, während Sie für ein Ticket der Preisstufe 4 im Großen Grenzverkehr 7,70 Euro bezahlen. Für einzelne grenznahe Verbindungen zwischen zwei Gemeinden im VRR und VRS stellt der Große Grenzverkehr eine günstigere Alternative dar. Welches Ticket für Ihre Fahrt am preisgünstigsten ist, ermitteln Sie mit dem Tarifberater in unserer Fahrplanauskunft. Geben Sie zuerst Ihren Start- und Zielbahnhof an und hinterlegen Sie dann im Tarifberater Ihr Basisticket.

  3. Wie unterscheidet sich das EinfachWeiterTicket vom AnschlussTicket NRW?
    Das EinfachWeiterTicket gilt für Besitzer eines Zeitfahrausweises oder eines verbundweiten KombiTickets von AVV, VRR oder VRS und für Besitzer einer Zeitfahrkarte des NRW-Tarifs. Diese Reisen damit in eine benachbarte Gemeinde im AVV, VRR oder VRS-Tarifgebiet. Mit dem AnschlussTicket NRW reisen Besitzer einer Zeitkarte, eines KombiTickets oder sonstiger DB Tickets des AVV, VRR oder VRS in den westfälischen Verbundraum.

  4. Gilt das EinfachWeiterTicket auch mit einem Zeit- oder Kombiticket, dass nicht bis an die Tarifgrenze gilt?
    Mit dem EinfachWeiterTicket reisen Sie auch dann in eine Gemeinde eines benachbarten Tarifgebietes, wenn Ihr Zeitticket nicht bis zur Tarifgrenze gültig ist. So können Sie mit dem EinfachWeiterTicket auch dann von Bonn nach Düsseldorf reisen, wenn ihr Zeitticket nur im Bonner Stadtgebiet gültig ist. KombiTickets gelten hingegen nur als Grundlage des EinfachWeiterTickets, wenn ihr Geltungsbereich sich über den gesamten AVV, VRR oder VRS ausstreckt. Eine Liste der in Frage kommenden Basis-Tickets finden Sie hier (inkl. Infos zu den Mitnahmeregelungen der Basis-Ticktes).

  5. Unter welcher Bedingung darf ich in der 1. Wagenklasse reisen?
    Für die Nutzung der 1. Wagenklasse ist ein EinfachWeiterTicket 1. Klasse erforderlich. Es ist nur in Kombination mit einem Basis-Ticket der 1. Klasse gülitg.

  6. Kann ich mit dem EinfachWeiterTicket mein Fahrrad mitnehmen?
    Nein. Pro Fahrrad muss zusätzlich ein FahrradTagesTicket NRW gelöst werden.

  7. Kann ich das EinfachWeiterTicket auch für Rückfahrten nutzen?
    Für Rückfahrten nutzen Sie bitte ein gesondertes EinfachWeiterTicket. Reisen Sie beispielsweise von Aachen nach Köln, können Sie für die Hinfahrt ein EinfachWeiterTicket ziehen und für die Rückfahrt ebenso. Voraussetzung ist auch hier eine gültige Zeitfahrkarte oder ein verbundweites Kombiticket von AVV, VRR, VRS oder eine Zeitfahrkarte des NRW-Tarifs.
Drucken