Das Mobilitaetsportal NRW
 
schliessen

Das EinfachWeiterTicket

Einfach weiter: Mit dem neuen Ticketangebot im NRW-Tarif sind Fahrgäste einfach und unkompliziert zwischen dem Aachener Verkehrsverbund (AVV), dem Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) und dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) unterwegs. Voraussetzung ist, dass sie im Besitz eines Zeitfahrausweises oder verbundweiten KombiTickets von AVV, VRR oder VRS sind oder über eine Zeitfahrkarte des NRW-Tarifs verfügen.

Eine zeitintensive Preisermittlung fällt beim EinfachWeiterTicket weg. Egal, ob Sie von Essen nach Köln oder von Morsbach nach Aachen fahren, ob Sie im Besitz eines Ticket1000 des VRR oder eines AktivAbos des AVV sind: Der Preis ist immer derselbe – 6,40 Euro für die 2. Klasse und 9,60 Euro für die 1. Klasse. Kinder von 6 bis 14 Jahren zahlen jeweils die Hälfte.

Das EinfachWeiterTicket ist vier Stunden nach Entwertung in allen Verkehrsmitteln im Netz von AVV, VRR sowie VRS gültig. Umstiege sind gestattet, Rund- und Rückfahrten hingegen nicht.

Entscheidend ist: Das Ticket kann nur in Verbindung mit einer vorhandenen Zeitfahrkarte als Basis genutzt werden. Eine Auflistung der gültigen Tickets finden Sie hier – samt Infos zu den Mitnahmeregelungen der grundlegenden Tickets. Bei Weiterfahrt mit dem EinfachWeiterTicket muss jede mitreisende Person ein eigenes EinfachWeiterTicket lösen.

Drucken