Das Mobilitaetsportal NRW
 
schliessen

Qualität

Die Qualität im NRW-Nahverkehr bewegt sich auf einem hohen Niveau – das zeigen verschiedene Fahrgastumfragen. Maßnahmen wie die Bahnhofsoffensive oder verschiedene Kundengarantien tragen zu weiteren Qualitätsverbesserungen bei.

Foto: Eine Frau schaut in der Bahnhofvorhalle auf die Fahrzeitenanzeigetafel
Kritischer Fahrgast: Mit innovativen Servicekonzepten soll die Kundenzufriedenheit erhöht werden

Noch besser werden – das ist ein wesentliches Ziel im NRW-Nahverkehr. Mit Initiativen zur Qualitätssteigerung soll es erreicht werden. Zurzeit gibt es die Qualitätsprojekte Bahnhofsoffensive, SPNV-Qualitätsbericht und Kundengarantien. Sie setzten jeweils an verschiedenen Punkten im Nahverkehr an. Während bei der Bahnhofsoffensive Ausstattung und Sauberkeit der Bahnhöfe im Fokus stehen, prüft der SPNV-Qualitätsbericht, ob Service- und Qualitätsstandards auf der Schiene eingehalten worden sind. Kundengarantien für die Anschlusssicherung, Sauberkeit, und Pünktlichkeit entschädigen Fahrgäste, wenn gesetzte Servicestandards im Nahverkehr nicht eingehalten werden.

Mehr zu diesem Thema

Barrierefreiheit

Nicht nur für Menschen mit Behinderung sind barrierefreie Stationen, Bahnsteige und Fahrzeuge wichtig. Alle Fahrgäste, beispielsweise Mütter mit Kinderwagen oder Reisende mit schwerem Gepäck, profitieren vom barrierefreien Komfort. Deshalb sorgt seit dem Jahr 2000 u. a. die Bahnhofsoffensive dafür, dass immer mehr Bahnhöfe in NRW sicher, sauber und weitgehend auch barrierefrei sind.

Bahnhofsoffensive

Seit dem Jahr 2000 sorgt die Bahnhofsoffensive dafür, dass die Bahnhöfe in NRW schön, sicher und sauber sind. Das gilt nicht nur für die großen Hauptbahnhöfe, sondern auch für die kleinen Haltepunkte.

SPNV-Qualitätsbericht

Jedes Jahr wird für den Schienenpersonennahverkehr ein Qualitätsbericht verfasst. Das Ziel: ein besserer Service auf den Schienen.

Kundengarantien

Zu den Kundengarantien gehören die Pünktlichkeits-, Sauberkeits- und Anschlussgarantie. Sie verbesserten in den letzten Jahren maßgeblich die Qualität im ÖPNV.

Drucken