Das Mobilitaetsportal NRW
 
schliessen

Autonomes Fahren

Immer mehr Reisende möchten sich bei Ihrer Reiseplanung nicht mehr auf ein Verkehrsmittel allein festlegen. Sie wählen stattdessen anlassbezogen je nach Reiseroute und weiteren Kriterien ein geeignetes Fortbewegungsmittel aus. So geht es beispielsweise mit dem Fahrrad zur Arbeit, mit dem Carsharing-Fahrzeug in den Wochenendausflug und zu Fuß zum Fußballtraining. Zudem kombinieren sie zunehmend Verkehrsträger miteinander, sodass Mobilitätsdienstleister ihre Angebote sinnvoll verknüpfen müssen, um ein zeitgemäßes Mobilitätsangebot gewährleisten zu können. Verkehrsverbünde und -unternehmen nehmen bei dem Prozess häufig eine verantwortungsvolle Rolle als Vernetzer ein.

Drucken