Das Mobilitaetsportal NRW
 
schliessen

Informationsmanagement

Informationsmanagement bedeutet für Unternehmen, Kunden ausreichend über ihre Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Diese Aufgabe ist für den ÖPNV nicht nur gesetzlich verpflichtend, sondern gerade im Hinblick auf die verstärkte Konkurrenz des Individualverkehrs von besonderer Bedeutung. Fahrgäste verlangen, sich vor und während einer Fahrt mit Bussen und Bahnen über die Verbindungen und eventuelle Fahrplanänderungen informieren zu können. Von einer unzureichenden Kommunikation raten Experten ausdrücklich ab, denn diese kann zu einem nachhaltigen Imageverlust des ÖPNV führen.

Besondere Herausforderungen

Abgesehen vom Tagesgeschäft, ist eine schnelle und ausgiebige Kommunikation gerade in Veränderungs- und Krisensituationen gefragt. Um bei starken Verspätungen und Zugausfällen, beispielsweise bedingt durch Hochwasser oder Stürme, die Meinungshoheit zu behalten, sollten einige Fallstricke vermieden werden. Angesichts des veränderten Nutzerverhaltens rücken hierbei – neben den klassischen Kanälen – die Online- bzw. Sozialen Medien in den Vordergrund.

Drucken