Das Mobilitaetsportal NRW
 
schliessen

Service & Organisation

Bochumer Hauptbahnhof bekommt taktiles Leitsystem

05.09.2017

Am 4. September begannen am Bochumer Hauptbahnhof die Arbeiten zum Einbau spezieller Pflastersteine, mit denen Verteilerebene und Bahnsteige ein taktiles Leitsystem bekommen, das Blinden und Sehbehinderten die Orientierung erleichtert. Bauträger dieser Maßnahme ist die Stadt Bochum als Hausherrin in unseren Stadtbahnanlagen.

Während der Bauarbeiten müssen nacheinander die verschiedenen Aufgänge gesperrt werden - wir werden Sie vor Ort mit Aushängen informieren, die ihnen auch alternative Wege aufzeigen. Los geht es mit der Verteilerebene, danach wandern die Bauarbeiten hinunter bis zum untersten Bahnsteig. Mitte November soll alles fertig sein - Fahrgäste, deren Sehfähigkeit eingeschränkt ist, werden sich danach wesentlich besser zurechtfinden.

Quelle: BOGESTRA

Drucken