Das Mobilitaetsportal NRW
 
schliessen

Aktionen

BOGESTRA: Tag der offenen Tür an der Hauptverwaltung

08.08.2017

Einen Blick hinter die Kulissen der BOGESTRA-Hauptverwaltung werfen? Am 24. September 2017 macht die BOGESTRA dies nach mittlerweile 21 Jahren wieder möglich. Letztmalig 1996 war dies der Fall.

Damals feierte die BOGESTRA 100-jähriges Bestehen – organisiert und ausgerichtet von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Unternehmens. So konnten sich alle Besucher ein Bild davon machen, was hinter der BOGESTRA steckt. In der Hauptverwaltung wurde unter anderem ein mustergültiges Büro mit Bildschirmarbeitsplätzen eingerichtet und als Kontrast zu einer Schreibstube anno 1896 gezeigt.

Im September öfffnet die BOGESTRA ihre Türen von 11 bis 18 Uhr und gestattet interessierten Besuchern einen Einblick in unsere Büros. Das Ganze geschieht natürlich nicht ohne gründliche Vorbereitung – die Planung und Koordination der Veranstaltung beschäftigt die Kolleginnen und Kollegen seit Monaten.

Ansprechpartner aus allen Verwaltungsbereichen öffnen ihre Büros und geben Einsicht in ihre Aufgabenbereiche. Auch wurden u. a. kreative Programmpunkte entwickelt wie z. B. ein Bewerbungstraining, eine Fotoaktion der Druckerei und eine Schnitzeljagd mit attraktiven Preisen.Auf dem Parkplatz kann man sich bei Imbiss und Getränken stärken, um sich anschließend verschiedenen Angeboten zu widmen. Neben dem Steigerwagen und einem Schienenreinigungsfahrzeug befinden sich im Hof z.B. Stände der Lackiererei, der Verkehrsmittelwerbung und der Schreinerei. Auf einer Outdoor-Bühne unterhalten stimmgewaltig mit Live-Musik die aus Casting- und Fernsehshows bekannten Sänger Melissa Heiduk (die Bochumerin wurde bekannt durch ihre Teilnahme bei der Castingshow X Factor, bei der sie 2012 den 2. Platz belegte), Michael Wurst (der gebürtige Bochumer wurde Dritter der Talentshow „Star Search“ mit Kai Pflaume, erhielt einen Plattenvertrag und bekam auch den offiziellen Song zur SAT.1 Champions-League sowie eine eigene Fernsehsendung) und Sylvia González Bolívar  (die aus Spanien stammende Sängerin wurde in Deutschland vor allem durch Musicalrollen und den Charterfolg Liberatio bekannt). Abgerundet wird das musikalische Programm durch das BOGESTRA-Musikkorps und die Hausband Gleis 38.

Ebenfalls vertreten sind der VhAG-Shop, die Familienbusschule, die Ordnungspartner Polizei und Feuerwehr (Löschwagen, Spritzwand) sowie das Rückenmobil. Durch eine Fahrzeugausstellung können Gäste einige der Arbeitsfahrzeuge genauer unter die Lupe nehmen: Mit der Präsentation einer der Hybridbusse und der Beteiligung des Vereins ruhrmobil-E unterstreicht die BOGESTRA den Wandel zur Elektromobilität.

Wissenswertes über die Bahn-Stationen Lohring, Rathaus Süd und Bochumer Verein/Jahrhunderthalle wird den Gästen im Rahmen von Führungen geboten. Auch Einblicke in das Herzstück der BOGESTRA können mit einem Besuch in der Leitstelle im Bochumer Hauptbahnhof genommen werden.

Im neu gestalteten Innenhof können sich die „Kleinen“ beim Kinderschminken, Milchkannenwerfen, auf der Hüpfburg, an der Modellbahn, einer Button Aktion, Vier in einer Reihe/ Bauen ohne Grenzen austoben. Des Weiteren wird es ein ebenfalls attraktives Angebot besonders für Fußball-Fans geben: Zwei Spieler-Legenden des Kooperationspartners VfL Bochum stehen ab 16 Uhr für Autogramme zur Verfügung.

Quelle: BOGESTRA

Drucken