Das Mobilitaetsportal NRW
 
schliessen

Aktuelles

Service & Organisation 30.12.2013

Deutsche Bahn erweitert Verspätungs-Alarm

Die Deutsche Bahn (DB) hat ihren Verspätungs-Alarm ausgebaut. Ab sofort können Bahnkunden auch beim Ticketkauf im DB Reisezentrum oder über den telefonischen Reiseservice den kostenfreien Verspätungs-Alarm aktivieren. Bisher war...

Tickets & Tarife 30.12.2013

Neue Preise in VRR und VRS

Die Verkehrsverbünde Rhein-Ruhr (VRR) und Rhein-Sieg (VRS) führen neue Ticketpreise ein. Einzel-, Vierer-, Tages-, Gruppen- oder ZusatzTickets, die vor dem 1. Januar 2014 gekauft wurden, verlieren am 31. März 2014 ihre Gültigkeit.

Service & Organisation 30.12.2013

Busse in Münster mit zweitem Check-in

Zum 1. Januar 2014 können Fahrgäste in Münster, die ein elektronisches Busticket nutzen, auch an der zweiten Tür der Stadtbusse einsteigen und dort mit ihrem eTicket an einem zweiten Lesegerät einchecken. Von der neuen Regelung...

Wirtschaft & Wissenschaft 30.12.2013

Neuer Vorsitzender der Verbandsversammlung des VRS

Auf ihrer letzten Sitzung des Jahres am 23.12.2013 wählte die Verbandsversammlung des Zweckverbandes Verkehrsverbund Rhein-Sieg (ZV VRS) einstimmig Bernd Kolvenbach zum neuen Vorsitzenden.

Wirtschaft & Wissenschaft 30.12.2013

Parlamentarische Staatssekretäre ernannt

Der neue Minister des Bundesverkehrsministeriums Alexander Dobrindt hat am 20.12.2013 seine Parlamentarischen Staatssekretärinnen und Sekretäre im neuen Bundesministerium für Verkehr und Digitale Infrastruktur vorgestellt.

Wirtschaft & Wissenschaft 23.12.2013

Kompromiss zum 4. Eisenbahnpaket verabschiedet

Der Verkehrsausschuss des Europäischen Parlamentes (EP) hat Mitte Dezember einen Kompromiss zum 4. Eisenbahnpaket verabschiedet, der die weitere Entwicklung des europäischen Eisenbahnmarktes ermöglicht.

Tickets & Tarife 23.12.2013

EFM-Projekt Euregio Maas-Rhein

Die Erstellung von Ausschreibungsunterlagen für eine Machbarkeitsstudie zur interoperablen Nutzung von Chipkarten oder Smartphones in der Euregio Maas-Rhein hat der Aachener Verkehrsverbund (AVV) im Dezember 2013 beauftragt.

Drucken