Das Mobilitaetsportal NRW

Elektrotriebwagen BR 422

Die vierteiligen hochflurigen Elektrotriebwagen der Baureihe 422 werden im S-Bahn-Verkehr im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr eingesetzt.

Foto: Elektrotriebwagen BR 422
Elektrotriebwagen BR 422 (Quelle: DBAG - Pressebild)

Bei der Baureihe 422 handelt es sich um einen aus der Baureihe 423 weiterentwickelten vierteiligen hochflurigen Elektrotriebwagen in Aluminiumleichtbauweise mit Mittelpufferung und 12 Türen pro Fahrzeugseite. Die wesentlichen Unterschiede zur Vorgängerbaureihe bestehen in einer geänderten Kopfform (Aufprallsicherheit), einer verbesserten Bremsanlage, Magnetschienenbremsen und der Energierückspeisung beim Bremsen. Bei Bedarf können mehrere Fahrzeuge zu einem Zugverband gekuppelt werden.

 Details einblenden   Ansprechpartner

Einsatzfelder

Die Baureihe 422 ist ausgelegt für den S-Bahn-Verkehr in Ballungsräumen mit hohem Fahrgastaufkommen und kurzen Haltestellenabständen. Die große Anzahl Türen erlaubt einen raschen Fahrgastwechsel. Durch die Fußbodenhöhe von 1.025 mm kann die Baureihe 422 nur auf Strecken verkehren, deren Bahnsteige eine ausreichende Höhe (z. B. 96 cm) besitzen. Die Baureihe 422 wird von der DB Regio AG eingesetzt.

Einsatzräume in NRW

Die Triebwagen der Baureihe 422 verkehren im S-Bahnnetz Rhein-Ruhr und bedienen die Linien:

S 1 Solingen - Düsseldorf - Duisburg - Essen - Bochum - Dortmund
S 2 Dortmund - Herne - Duisburg/Essen/Recklinghausen
S 3 Oberhausen - Mülheim - Essen - Hattingen
S 4 Dortmund-Lütgendortmund - Unna-Königsborn – Unna
S 6 Köln-Worringen - Köln-Nippes - Köln - Langenfeld - Düsseldorf - Ratingen-Ost - Essen
S 9 Haltern - Bottrop - Essen - Wuppertal.

Künftige Entwicklung

Die Auslieferung der bestellten 84 Triebwagen der Baureihe 422 ist seit Mitte Oktober 2010 abgeschlossen. Eine weitere Beschaffung der Baureihe 422 ist nicht vorgesehen, da zukünftig nur noch Fahrzeuge für Bahnsteighöhen von 76 cm beschafft werden sollen.

Fahrzeugdaten

Fahrzeugkategorie S-Bahn-Triebwagen
Achsfolge Bo' Bo' 2' Bo' Bo'
Fahrzeuglänge 69.430 mm
Fahrzeugbreite 3.020 mm
Fahrzeugbodenhöhe/Einstieg 1.025 mm
Türen pro Fahrzeugseite 12
Sitzplätze 1./2. Klasse 16/176
Eigengewicht 112,0 t
Max. Radsatzlast 18,0 t
Antriebsart elektrisch/Drehstromantrieb
Motorleistung 2.350 kW
Höchstgeschwindigkeit 140 km/h
Beschleunigung 1,0 m/s²
Bremsverzögerung 0,9 m/s²
Hersteller Bombardier Transportation/Alstom
Anzahl der Fahrzeuge in NRW 84
Drucken