Das Mobilitaetsportal NRW
 
schliessen

Nachgefragt bei ... Manuel Andrack

Beruflich Wandern – dieses Privileg darf Manuel Anrack ausleben. Er gilt als einer der bekanntesten deutschen Wanderautoren und schreibt nicht nur für die jährliche „Wunderbar wanderbar“-Broschüre, sondern auch für Tageszeitungen wie die ZEIT. Im etwas anderen Interview zeigt er seine Sicht auf das „schönste Hobby der Welt“. 

Die schönsten Dinge am Wandern sind ... die Natur, die Entdeckerfreude, die Glücksgefühle und das Belohnungsbier.

In den Rucksack gehören auf jeden Fall ... ein Getränk und ein Snack, um nicht während der Wanderung zu verhungern oder zu verdursten.

Das Außergewöhnlichste, was mir je bei einer Wanderung passiert ist, ... ist der Satz meiner sechsjährigen Tochter: „Danke Papa für diesen tollen Wanderweg!“

Der atemberaubendste Fleck in Nordrhein-Westfalen befindet sich ... im Stadion des 1. FC Köln. Dorthin wandere ich immer wieder.

Die beste Jahreszeit zum Wandern ist der ... Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Jede Jahreszeit hat ihre Qualitäten. (Anm. d. Red.: Lesen Sie hier mehr über das saisonale Wandern.)

Meine persönliche Lieblingstour im neuen „Wunderbar wanderbar“-Folder ist ... der Premiumweg „Dörenther Klippen“.

Jeder Wanderer sollte schon einmal ... mit Bussen und Bahnen zu einer Wandertour angereist sein.

Drucken