Das Mobilitaetsportal NRW
 
schliessen

Tecklenburger Rundtour

Premiumwanderung für Entdecker und Romantiker (aus "Wunderbar wanderbar 2011")

Tecklenburger Rundtour

Streckeninformationen

Region: Münsterland am Rande des Teutoburger Waldes
Strecke: 14 km (300 Höhenmeter)
Dauer: 3,5 - 4 h ohne Pausen
Schwierigkeitsgrad: familienfreundlich mit mittlerem Anspruch
Wegmarkierung: geschwungenes "T", "H" für den Hermannsweg

Weitere Informationen

Die Tecklenburger Rundtour ist ein entwickelter Premiumweg, der dank dem Engagement der Tecklenburger exklusiv für alle "Busse & Bahnen NRW"- Wanderfans in einer Vorabversion gekennzeichnet wurde.

Die Tecklenburger Runde ist durchgehend mit einem geschwungenen "T" markiert, startet aber nicht direkt an der Bushaltestelle Tecklenburg Stadt. Wenn wir aus dem Bus ausgestiegen sind, gehen wir an den Bussteigen entlang bis zu der Straße an den Stoppschildern. Dort rechts an der Steinmauer entlang und weiter geradeaus Richtung Sparkasse. In dieser Gasse befinden wir uns schon im historischen Stadtkern von Tecklenburg. Immer geradeaus geht es zum Markt, wo sie im Haus des Gastes weitere Informationen über den Wanderweg erhalten können und nach Wunsch eine genaue Karte der Wandertour ausgehändigt bekommen.

Ab dem Marktplatz können wir uns an der Markierung "H" des Hermannswegs orientieren. Der führt durch einen Torbogen, später unterhalb der alten Burg entlang. Ein Stück geht es auf einer Hauptstraße geradeaus weiter, bis linker Hand zwei steinerne Sphinxen den Start der Premiumrunde bewachen. Ab hier ist der Rundweg mit dem geschwungenen "T" markiert. Die Straße Saatmanns Knapp gehen wir links und direkt wieder links in die Straße Felsenstiege und dort immer geradeaus hinab. Schnell wechselt der Weg von asphaltiertem Belag zu einem Waldboden. Es geht weiter hinunter, am Schild Brochterbeck rechts (im Ort besteht die Möglichkeit, mit dem RegioBus R45 zurückzufahren). Einen Kilometer am unteren Waldrand entlanglaufen, dann links in Richtung Bahnschienen orientieren. An diesen wandert man eine Zeit lang parallel, bis man abermals links geht und die Gleise überquert. Man stößt kurze Zeit später auf einen gepflasterten Weg an einem Bauernhof, den wir nach rechts gehen. 150 Meter später geht es dann links einen Feldweg zu einer kleinen einzelstehenden Baumgruppe hinauf. Diesem Weg lange folgen, an der nächsten Weggabelung rechts halten. Nach einem weiteren Kilometer quert ein geteerter Weg mit Schranke, diesen Weg rechts hinaufgehen. Oben auf der kleinen Anhöhe befindet sich rechter Hand ein Modellflugplatz, wir gehen aber links einen wunderbaren, schmalen Graspfad weiter. Am Ende des Weges bergab über Treppen, links wird die Straße unterquert. Nach der Unterführung rechts parallel zur Straße weitergehen bis zum Ende des Weges in 500 Metern. Dann die Dorfstraße und die Landstraße überqueren und ein kurzes Stück auf dem Park platz des Hotels Teutoburger Wald weitergehen.

Wir überqueren abermals die Schienen, dann führt der Weg rechts am Hang hinauf bis zu den Blücherfelsen. Diese Felsen umrunden wir und gehen an einer verwunschenen Waldkapelle vorbei auf dem Hermannsweg. Nach einem Kilometer gehen wir an einer großen Wegkreuzung den Weg schräg links. Dieser führt zunächst zu einem Bauernhof und später am unteren Waldrand entlang. Wenige hundert Meter weiter wird der Weg zum Waldlehrpfad, immer wieder eröffnen sich tolle Blicke ins nördliche Münsterland. Nach zwei Kilometern auf dem Waldlehrpfad erreichen wir eine Straße und den Bismarckturm. An dieser Straße geht es entlang, bis wir wieder den Startpunkt der Runde an den zwei Sphinxen erreichen. Von dort gehen wir wie der zurück über den Hermannsweg ins Tecklenburger Zentrum und zur Bushaltestelle.

Highlights der Tour

Tecklenburg
Die mittelalterliche Stadt auf dem Bergrücken des Teutoburger Waldes ist das, was man etwas altmodisch ein Juwel nennt. Große zusammenhängende mittelalterliche Ensemble lassen das Romantikherz höherschlagen. Stolz sind die Tecklenburger auf ihre überregional erfolgreiche Festspielsaison. Wenn Sie Musicalfan sind, können Sie sich nach der Wandertour noch bei einem Open-Air-Ereignis entspannen. In der Saison 2011 stehen die Stücke "Peter Pan", "Jesus Christ Super Star" und das Western- Musical "Crazy for you" auf dem Spielplan.

Einkehrmöglichkeiten

  • Auf halber Strecke im Hotel Teutoburger Wald in Brochterbeck.
  • Mehrere Einkehrmöglichkeiten am Start und Ziel in Tecklenburg.
  • Persönlich getestet habe ich die hervorragend gediegene Atmosphäre im Café Rabbel.

Kommentar abgeben

Vielen Dank für Ihren Kommentar.
Nach Prüfung durch unsere Redaktion wird der Kommentar freigeschaltet.

Bewertungen & Kommentare

4.67

von 5
3 Bewertungen

ÖPNV-Anbindung

  • Ticket kaufen

Ihre Bilder zur Tour

Letzte Kommentare